Craftwork,  Einfach mal so

Verbindungen kappen

Mich treibt zur Zeit vieles um, unter anderen ein Dauerthema. Es geht mal wieder um Facebook. Mal wieder ist mir danach die Verbindung zu kappen. Das hatte ich, zumindest für die Raunachtszeit eh vor. Aber nun ist es früher so gekommen. Überhaupt bin ich gerade dabei Zeitfresser auszusortieren, denn ich bin mit so einigem beschäftigt, was durch dieses nur mal eben gucken was sich bei Facebook tut, zu kurz kommt. Natürlich kam schon der weise Rat, doch einfach weniger dort rumzudaddeln, doch mir geht es da, wie mit dem Rauchen. Als ich noch geraucht habe, habe ich immer wieder versucht, nur draußen zu rauchen oder eben nur zehn Stück, das klappte einen Tag, bestenfalls zwei, dann waren es wieder zwischen 30 und 40. Wie beim Rauchen auch, geht der Abschied von Facebook in Wellen. Ich habe ja schon öfters versucht wegzubleiben. Das Rauchen habe ich auch mehrfach versucht aufzugeben und eines Tages hat es geklappt. Nun soll mein Leben ein wenig analoger werden.

Bloggen werde ich weiter und es ist mir relativ egal, ob hier viele oder wenige mitlesen. Es ist mir eine liebe Gewohnheit und solange ich Spaß dran habe, schreibe ich hier.

Es verändert sich gerade einiges bei mir. Ich verändere mich. Druidcraft ist wieder sehr wichtig. Auch in Sachen Schreiben, sind es eher Themen aus dem Bereich, die mich interessieren. Mag dran liegen, dass die Raunächte vor mir liegen oder es ist einfach an der Zeit. Jedenfalls habe ich vor einiges in der nächsten Zeit zu verändern. Ich beginne die Zeit bis zum 31.10. schon in Verpflichtungen, die es noch abzuarbeiten gilt, zu rechnen. Piratenbuch für die 2. Auflage überarbeiten, Vorstandssitzung und Büro Naturheilverein und dann 6 Wochen für mich.

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert