Einfach mal so,  Uncategorized

Schneespaziergang

Heute haben wir uns zu einem Schneespaziergang aufgerafft. Bewegung war dringend angeraten, nachdem wir uns gestern an Grünkohl und Schokokuchen leicht überfressen hatten. Die Moorteichwiese ist so verschneit immer ein zauberhafter Ort. Eigentlich zu jeder Jahreszeit, aber ich habe halt eine kindliche Freude am Schnee.

Es war wirklich eine schöne Runde und ich habe tatsächlich an die 70 Bilder gemacht. Davon kann ich denn zehren, wenn wir es nächste Woche grau und regnerisch haben. Boah nee, das muss ich eigentlich so gar nicht haben. Aber vielleicht komme ich dann mal wieder zum Arbeiten und stromere nicht nur durch die Gegend.

Nachdem wir uns nun so richtig hungrig gelaufen haben, wird es Zeit sich wieder ans Essen zu machen. Grünkohl und Schokokuchen die Zweite. Hach, an manchen Tagen ist das Leben besonders schön. Morgen will ich noch einmal eine Runde über den Südfriedhof machen. Sozusagen zum Abschluss meiner Raunächte. Dort bin ich ja auch in sie gestartet.

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert