Einfach mal so,  Lesestoff

Die Sorge nicht genügend Lesestoff zu haben, war unberechtigt

Solange genug Nudeln und Nüsse im Haus sind, habe ich keine Angst zu verhungern. Das ist bei Büchern anders, da packt mich schon mal die Panik, wenn ich eines ausgelesen habe. Aber nun ist erst einmal alles gut, bevor Schnappatmung einsetzte, bekam ich einen Berg Rezensionsexemplare und werde nun gut über die nächsten Wochen Tage kommen.

Eines der Bücher, auf das ich mich besonders freue, sind die Märchensagas – Von Trollen, Prinzessinnen, Wikingern und Königen Hersg. Valerie Broustin, Rudolf Simek und Jona Zeit-Altpeter. Der Krönerverlag hat bereits eine 3-teilige Sammlung Sagas aus der Vorzeit von den selben Herausgebern im Programm, in der ich immer wieder gerne schmöckere.

Also, fürs erste ist die literarische Not gebannt, und ich kann mich aufs Lesen freuen. Besonders schön, weil ich ab Morgen Zeit haben werde. Ach wird das schön.

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert