Einfach mal so

Unter Null und hoffentlich mehr Schnee

Es ist nun richtig schön kalt und gestern hat der Hausbesitzer unseren Brunnen winterfest gemacht. Insgesamt wird es ruhiger und wir machen es uns gemütlich. Die letzte Woche war sehr anstrengend, da Viktors Außentermine unsere Alltagsroutine ziemlich durcheinanderbrachten und ich nicht so viel zum Arbeiten gekommen bin, wie ich mir gewünscht hätte. Andererseits hätte er ja auch seinen Krempel liegen lassen, wäre es umgekehrt gewesen.

Besuch hatten wir heute auch. Die kleine Schönheit hat schon mehrfach mal bei mir in die Wohnung geguckt und sich aufgewärmt. Heute habe ich sie im Hof getroffen und sie hat sich das ersten Mal auf den Arm nehmen lassen. Ich habe mich richtig geehrt gefühlt.

Die Seerose befindet sich nun auch unter Eis. Es war ein anstrengendes Jahr und ich hoffe von Herzen, dass uns ein paar ruhige Tage gegönnt sind. Die wünsche ich euch allen.

Ansonsten habe ich mein Strickzeug bereit und heute soll meine neue Wärmflasche kommen. Ich bin also gerüstet.

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert