Einfach mal so

Draußen sitzen

Heute habe ich fast den ganzen Tag draußen verbracht. Es war endlich einmal richtig schön und warm. Tagebuch schreiben, frühstücken, lesen und E-Mails beantworten, alles draußen. Zwischendrin immer wieder mal ein Foto von den Vögeln. Meise, Amsel und Tauben habe ich erwischt. Buchfink und Zaunkönig waren zu schnell für mich … der Zitronenfalter auch.

Viktor und ich sind unser Wochenende am Planen. Wir wollen Fasten! Ich versuche es einfach noch mal, auch wenn die vorherigen Versuche nicht wirklich erfolgreich waren. Doch es geht mir ja seit einiger Zeit nicht wirklich gut und ich habe das Gefühl entlasten zu müssen. Morgen bekomme ich auch noch eine Osteopathie Behandlung wegen meiner dauernden Kopfschmerzen. Also steht die Gesundwerdung im Mittelpunkt der Ostertage. Irgendwie auch erleichternd, nicht über einen Einkauf nachdenken zu müssen.

Die Tauben scheinen arg verzweifelt oder sie lieben die Herausforderung, jedenfalls sind sie dauernd auf dabei die Meisenknödel zu plündern und verbiegen sich da schon recht ordentlich. So nun werde ich mir mein Strickzeug schnappen und es mir mit einem Hörbuch gemütlich machen.

Alles Liebe

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

4 Kommentare

  • Gudrun

    Taubens kommen bei mir auch ans Futterhäuschen. Sie haben Hunger und bekommen auch was. Wenn ich das Hüschen auffülle, fallen mir auch immer mal Körnchen herunter. Ich bin aber auch ungeschickt!
    Ich wünsche dir, dass dir das Wochenende gut tut.
    Liebe Grüße.

    • Karin Braun

      Wir lassen es ruhig angehen. Erst einmal hat schon die Osteopathie Behandlung in Sachen Kopfschmerzen geholfen. Bekomme ich im Mai noch eine. Ansonsten geht es seinen Gang. Während ich Covid hatte, war mir ja der Appetit auf Kaffee komplett vergangen und ich hatte komischerweise auch keine Kopfschmerzen. Komisch nicht? Leider habe ich wieder angefangen als es mir besser ging. Heute Morgen gab es schon mal wieder Yoga. Das war sehr schön. Hab es fein

  • birgit brabetz

    hanna war letztes wochenende hier und bastiulitammy sind über ostern in malcesine
    zwar ist bei uns nicht fasten angesagt aber ganz viel salat und kein fleischfamilienessen – kein ostereinkauf gemeisam mit allen anderen hamstern und preppern
    womit hab ich das verdient ? egal – zurücklehnen und genießen
    viel viel trinken gegen die kopfschmerzen beim fasten
    und ganz locker
    und falls der körper nicht kooperiert oder der kopf :
    ich habe gerade was über hafer entlastungstage im radio gehört
    das hat meine mutter manchmal für meinen vater gemacht
    umarm und allerliebste grüße an viktor und die family ❤️

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.