Einfach mal so

Daheim

Nachdem Viktor bereits Montag wieder nach Kiel ist, bin ich erst heute Mittag gereist. Es war so schön mein Kind und eine meiner Enkeltöchter zu sehen. Die andere lernt im Feriencamp Bogenschießen. Aber Melli war da und wir hatten viel Spaß. Dadurch, dass ich gestern nicht mit zurück bin, konnte ich den Abend mit Jenni verbringen und auch heute morgen hatten wir noch ein wenig Qualitätszeit. Obwohl sie noch einigermaßen angeschlagen ist, haben wir viel gelacht und ich habe alles so vorbereitet, dass sie heute und morgen nichts machen muss, außer auf der Couch liegen.

So schön es war, ich bin nun auch froh wieder zu Hause zu sein. Heute werde ich mich noch erholen und morgen beginnt denn wieder der Alltag. Es liegen einige Termine und Aufgaben an.

Das lustige ist, dass mir in Jennis Wohnung die Idee zu einer Geschichte kam, die ich dort auch schon begonnen habe. Mal sehen, was davon wird.

Karin Braun, Autorin, Herausgeberin, Literaturbloggerin - kurz, sie macht was mit Worten … und mit Fotos ... und mit Tarot.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.